Gala

30Jahre "Die Gesetzbücher" Mönchberg 1987-2017
Unser Gruppenbild Im Mai 1987 wurde unsere Theatergruppe gegründet. Den Namen „Die Gesetzbücher“ tragen wir, um damit unsere Verbundenheit zur Tradition und Geschichte Mönchbergs hervorzuheben. Deshalb versuchen wir auch stets unsere Theaterstücke mit Mönchberger Gegebenheiten und –Originalen zu „würzen“.

"Vorbereitungen für die Saison 2018"

Castinglust und Rollenfrust von Hans Schimmel / Überarbeitet von Anita Keller


Probe In letzter Zeit wurde wieder fleißig der Text zu unserem neuen Stück gelernt. Bald ist es soweit und das Textheft kann weggelegt werden.Die Proben mit Stellungsspiel, Mimik und Komik werde dann auf das nächste Probenniveau angehoben.
Seinen Beitrag dazu trägt auch Udo Seufert bei, der das neue Stück inszeniert. Mit seinen 9 Schauspielerinnen und Schauspieler hat er es nicht immer leicht. Aber das letzte Wort, so ist es bei uns auch die Regel, hat der Regisseur.
Was passiert wenn 30.000€ Prämie locken? Die Aufgabe ist ein Rollentausch zwischen dem Mann und der Frau. Eine Mischung aus "Big Brother is watching you" und "Das Dschungelcamp" wird auf die Bühne gebracht. Nur das keiner ruft "Ich bin ein Star, holt mich hier raus". Dies würde auch das "Kleingedruckte" verbieten. Probe
Aufführung - Termine in 2018

Gala Viel Spaß beim Stöbern! | Startseite | Archiveinträge | Impressum -